Diese Seite auf deutsch This page in english

Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt der websites
- www.proworkshops.de - www.tischmeyer-mastering.de und www.tischmeyer-publishing.com  ist
     
Tischmeyer Mastering & Pro Audio Consultation
Friedemann Tischmeyer
Lichtstraße 15
50825 Köln

mastering@tischmeyer.com
+49 174 24 36 747

VAT ID: DE285025641

Das CMS (Content Management System) dieser Internetseite ist von www.stellinet.de     

Disclaimer / Haftungsausschluss:
1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
 

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
 

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
 

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
 

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
 

4. Datenschutz
 

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

4.1 Datenschutz bei Kreditkartenzahlungen

Sämtlicher Zahlungsverkehr im Shop erfolgt über die bereitgestellten Zahlungsverfahren Nachnahme, Voraus-Überweisung und PayPal. Kreditkartenzahlungen über PayPal unterliegen den Sicherheitsbestimmungen von PayPal und sind datenschutzrechtlich und haftungsrechtlich außerhalb des Verantwortungsbereiches des Inhabers dieser Internetseite.

5. Kreditkartenzahlung

Informationen zur Zahlung per Kreditkarte im Mailorderverfahren werden nur fernmündlich, per Post oder via Faxformular für Kreditkartenbezahlung entgegengenommen.
Kreditkartendaten werden nach den strengen Richtlinien für Fernabsatzgeschäfte (Payment Card Industry Data Security Standard) gehandhabt und NICHT elektronisch gespeichert.
Bitte übermitteln Sie nie Kreditkartendaten per Email. Sie werden nie von einem Mitarbeiter der Firma Tischmeyer Publishing America Inc. zur Übermittlung von Kreditkartendaten auf elektronischem Weg aufgefordert werden.

Zur Abwicklung von Kreditkartenzahlungen ist die vollständige Angabe folgender Daten Voraussetzung:
- vollständige 16-stellige Kreditkartennummer
- Kreditkarteninhaber
- Kreditkarteninstitut
- Gültigkeitsdatum (valid thru / gültig bis12/07) und der
- KPN-Nummer (Kartenprüfnummer)
  (bei Visa und Master dreistellige Zahl auf der Rückseite im Unterschriftenfeld /
   bei Amex vierstellige Zahl auf Vorderseite).

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1        Allgemeines

 

1.         Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen der Firma Tischmeyer Publishing America Inc. und dem Kunden gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart worden.

 

2.         Die Firma Tischmeyer Publishing America Incorporation wird im Folgenden als „Die Firma“ bezeichnet.

 

3.         Sämtliche Angebote, unabhängig davon, ob sie telefonisch, per Telefax, Internet, E-Mail oder in sonstiger Weise erteilt werden, sind für die Firma erst verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind bzw. die Ware zur Auslieferung gebracht und/oder eine Rechnung erteilt wurde.

 

4.         Die Firma behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Ware nicht verfügbar ist, obwohl ein entsprechendes Deckungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet. Weitere Ansprüche des Kunden gegen die Firma sind ausgeschlossen.

 

§2        Lieferung

 

1.         Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Kunden. Sobald die Ware von der Firma einem Transportunternehmen übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Kunden über. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des §13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.

 

2.         Sämtliche Preise sind Barzahlungspreise inkl. Mehrwertsteuer zuzüglich eventuell anfallender Verpackungs- und Transportkosten, ausgenommen, es ist im Shop ausdrücklich anders angegeben.

 

3.         Die Ware ist sofort nach Empfangnahme durch den Kunden oder seinen Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen. Feststellbare Transportschäden sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen.

 

4.         Angaben über Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, es wurde eine bestimmte Lieferfrist schriftlich vereinbart.

 

5.         Schadensersatzansprüche gegen die Firma wegen Nichterfüllung oder Verzuges sind ausgeschlossen, soweit weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

 

6.         Bei Lieferungen auf Nachnahme, die nicht innerhalb der Lagerfrist abgeholt und infolge dessen retourniert werden, sind Porto-, Verpackungs- und Nachnahmekosten zuzüglich Aufwandsentschädigung in Höhe von 5 % des Warenwertes, mindestens € 5,- vollständig vom Kunden nach Rechnungsstellung zu begleichen. Sofern die Ware durch den vergeblichen Transport beschädigt wurde, ist die Firma berechtigt, die Ware vollständig in Rechnung zu stellen.

 

7.         Die erhöhten Versandkosten aufgrund Angabe unvollständiger oder falscher Lieferadresse gehen zu Lasten des Kunden. 

 

 

§3        Rückgaberecht

 

1.         Der Kunde hat die Möglichkeit, ohne Angabe von Gründen alle Artikel aus unserem aktuellen Angebot innerhalb von 30 Tagen an uns zurückzusenden, soweit er Verbraucher im Sinne des §13 BGB ist. Dies gilt nur für Fernabsatzverträge gemäß §312b BGB. Die Ware muss in ordnungsgemäßem Zustand, ohne Gebrauchsspuren und frei von Rechten Dritter an die Firma zurückgeschickt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

 

2.         Das Rückgaberecht besteht bei der Bestellung von eingeschweißten oder versiegelten Datenträgern wie CDs, Audiokassetten, Videos, DVDs sowie Büchern und Software nur dann, wenn die entsprechende Ware in der Einschweißfolie bzw. mit einem unbeschädigten Siegel an uns zurückgesandt wird.

 

3.         Das Rückgaberecht kann nur durch Rücksendung der Ware ausgeübt werden, es sei denn, die Ware kann nicht als Paket versandt werden. Die Rückgabefrist beginnt mit der Ablieferung der Ware beim Kunden.

 

4.         Das Rückgaberecht ist vollständig ausgeschlossen, soweit Waren nach Wunsch des Kunden angefertigt werden. Das gilt insbesondere für Studiodienstleistungen.

 

5.         Macht der Kunde von seiner Möglichkeit der Rückgabe Gebrauch, ist die Firma berechtigt, für die Zeit des Verbleibs der Ware beim Kunden eine angemessene Nutzungsvergütung zu verlangen.

 

6.         Des Weiteren hat der Kunde, der von seinem Rückgaberecht Gebrauch macht, der Firma die Wertminderung oder den Wert der Ware zu ersetzen, soweit der Kunde die Ware nicht ordnungsgemäß zurücksenden kann, weil er die Verschlechterung, den Untergang oder die anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten hat. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

 

7.         Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung. Die Rücksendung ist zu richten an:

Tischmeyer Publishing Aerica Incorporation
2400 Chanticleer Ave. Suite D2
Santa Cruz CA 95062 USA

 

 

§4        Gewährleistungen und Schadensersatzansprüche

 

1.         Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder einer von der Firma nicht beauftragten Dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.

 

2.         Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.

 

3.         Nimmt der Kunde die Ware oder den Auftragsgegenstand trotz Kenntnis eines Mangels an, stehen im Gewährleistungsansprüche in dem nachstehend beschriebenen Umfang nur zu, wenn er sich diese ausdrücklich und schriftlich unverzüglich nach Empfang der Ware vorbehält.

 

4.         Gewährleistungsansprüche wegen bestehender Transportschäden stehen dem Kunden nur zu, wenn er seiner Untersuchungs- und Anzeigenpflicht gemäß §2 Ziffer 3 nachgekommen ist. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des §13 BGB ist.

 

5.         Die Gewährleistungsfrist für neue Sachen beträgt 24 Monate. Die Frist beginnt mit Gefahrenübergang. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt ein Jahr. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist für neue Sachen ein Jahr und für gebrauchte Sachen sechs Monate ab Gefahrenübergang.

 

6.         Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

7.         Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Firma lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die Firma oder Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) der Firma beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Firma auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
 

 

§5        Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

 

1.         Die Rechnungen der Firma sind – soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde – unverzüglich und ohne Abzug zahlbar.

 

2.         Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Falls der Firma ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist die Firma berechtigt, diesen geltend zu machen.

 

§6        Eigentumsvorbehalt

 

1.         Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche, einschließlich aller Nebenforderungen, verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Firma. Bei Verträgen mit Verbrauchern, §13 BGB, behält sich die Firma das Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

 

2.         Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Dritten zu veräußern oder sonstige, das Eigentum der Firma gefährdende Maßnahmen zu ergreifen. Der Kunde tritt bereits jetzt seine künftigen Ansprüche gegenüber dem Erwerber in Höhe des zwischen der Firma und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises samt Zinsen und Nebenforderungen an die Firma ab. Die Firma nimmt diese Abtretung an.

 

§7        Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

1.         Es gilt ausschließlich US-amerikanisches Recht.

 

2.         Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit der Firma bestehenden Geschäftsbeziehungen ist Santa Cruz / USA, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

3.         Ausschließlicher Gerichtsstand für Klagen gegen die Firma ist Santa Cruz, USA. Dieses gilt auch für Klagen der Firma gegen den Kunden, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

§8        Schlussbestimmung

 

Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Copyright 2008 by Tischmeyer Publishing America Incorporation