Diese Seite auf deutsch This page in english

Stereomastering
Der Klassiker im neuen Workflow

Meine Arbeitsweise unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von den meisten anderen Masteringstudios:

- Mastering inklusive Mix-Supervising 
  Um im Mastering optimale Ergebnisse zu 
  erzielen, sollte die Möglichkeit offen sein, 
  unmasterbare Mixfehler zu korrigieren, indem
  der Mischengineer nach meinen Vorschlägen
  einen erneuten Mix erstellt, der optimiert in
  den Masteringprozess wiedereinfließt.
  Im Idealfall erhalte ich die "frischen" Mixe online
  zur Begutachrung angeliefert, sodass Mixfehler
  umgehend korrigiert werden können.

- 2-Stufen-Mastering
  Sobald alle Files vollständig vorliegen, mastere
  ich den Tonträger nach Ihren Vorgaben
  grundsätzlich alleine. Ich protokolliere sämliche
  Arbeitsschritte, sodass jede Situation wieder-
  herstellbar ist. Dann erhalten Sie mein
  "Vorschlagmaster", um es in Ihrer gewohnten
  Hörumgebung zu prüfen.
  Falls noch Details zu ändern sind, kommen Sie zur finalen Abnahme in mein Studio.
  Die Vorteile liegen auf der Hand:
  Sie nutzen meine Neutralität und Unvoreingenommenheit unter Ausschluss Ihrer Einfluss-
  nahme und können sich unabgelenkt von einer unbekannten Hörumgebung ein Bild machen, 
  bevor Sie zu mir für den Feinschliff ins Studio kommen.

- Gute Zeitplanung als Voraussetzung für gute Ergebnisse
  Eine gute Zeitplanung mit der Berücksichtigung möglicher Mix-Korrekturen führt zu 
  bestmöglichen Ergebnissen.
  Planen Sie mich rechtzeitig in Ihren Produktionsablauf mit ein.

- Anlieferung von Files
  Schon bei der Vorbereitung der Audiofiles für das Mastering läßt sich viel falsch machen. Um
  optimale Ergebnisse erzielen zu können, beachten Sie bitte die

  Tipps zur Anlieferung von Audio.pdf.